Wasserzählerablesung für die Jahresverbrauchsabrechnung 2016

Wasserzählerstand selbst ablesen - so funktioniert das

 

Lesen Sie bitte den Wasserzähler mit der angegebenen Zählernummer ab. Die Zählernummer finden Sie auf der Ablesekarte und in Ihrem Wasserzähler. Tragen Sie alle 5 Zahlen des Zählerstandes so in die Felder ein, wie sie auf dem Zähler zu sehen sind. Beispiel 00435 m³. Entweder übermitteln Sie uns den Stand per Ablesekarte oder direkt Online. Der abgelesene Zählerstand wird vom Ablesetag auf den 31.12. hochgerechnet. Im Januar 2017 erhalten alle Kunden ihre Abrechnung 2016 mit dem neuen Zahlungsplan für 2017. 

 

Die Eingabe der Zählerstände ist online bis zum 31.12.2016 möglich.   

Mit freundlichem Gruß

Lörmecke-Wasserwerk GmbH




Servicezeiten

Falls Sie Fragen zu Ihrem Wasseranschluss, An-, Ab- oder Ummeldung, Neuanschlüssen etc. haben sollten, stehen wir Ihnen gern während unserer Servicezeiten zur Verfügung.

Mo - Do: 07:00 - 12:00 Uhr
  12:30 - 15:45 Uhr
Freitags: 07:00 - 13:00 Uhr

Das sind wir

Das Lörmecke-Wasserwerk versorgt als 100-prozentiges Tochterunternehmen des Kreises Soest die Städte und Gemeinden Erwitte, Anröchte, Möhnesee, Ense und einige Ortsteile von Soest, Bad Sassendorf, Warstein und Werl mit Trinkwasser.

Im Kreis Soest ist das Lörmecke-Wasserwerk der Wasserversorger mit dem größten Versorgungsgebiet. Über 661,7 km (Stand: 2015) Rohrleitungen wird den 16.516 (Stand: 2015) Haus- und Gewerbeanschlüssen im Verbreitungsgebiet Trinkwasser zum Verbrauch im Haushalt oder zur Produktion von Lebensmitteln sowie hochwertiger Wirtschaftsgüter in der Industrie bereitgestellt.
 


 

Kontakt