Versorgungsgebiet

Zur Verteilung des Trinkwassers betreibt die Lörmecke-Wasserwerk GmbH ein ca. 661 km langes, weitverzweigtes Rohrnetz. Hier sind Rohre der Durchmesser von 50 bis 400 mm als Hauptleitungen verlegt. Die Versorgung der rund 60.000 Verbraucher geschieht über ca. 16.300 Hausanschlüsse. Zur Löschwasserversorgung stehen im Brandfall ca. 2.800 Unterflurhydranten zur Verfügung.

 

Servicezeiten

Falls Sie Fragen zu Ihrem Wasseranschluss, An-, Ab- oder Ummeldung, Neuanschlüssen etc. haben sollten, stehen wir Ihnen gern während unserer Servicezeiten zur Verfügung.

Mo - Do: 07:00 - 12:00 Uhr
  12:30 - 15:45 Uhr
Freitags: 07:00 - 13:00 Uhr

Das sind wir

Das Lörmecke-Wasserwerk versorgt als 100-prozentiges Tochterunternehmen des Kreises Soest die Städte und Gemeinden Erwitte, Anröchte, Möhnesee, Ense und einige Ortsteile von Soest, Bad Sassendorf, Warstein und Werl mit Trinkwasser.

Im Kreis Soest ist das Lörmecke-Wasserwerk der Wasserversorger mit dem größten Versorgungsgebiet. 670 km (Stand: 2016) Rohrleitungen wird den 16.516 (Stand: 2016) Haus- und Gewerbeanschlüssen im Verbreitungsgebiet Trinkwasser zum Verbrauch im Haushalt oder zur Produktion von Lebensmitteln sowie hochwertiger Wirtschaftsgüter in der Industrie bereitgestellt.
 


 

Kontakt